Startseite > Bibliography > Bibliography (German) > Gravesaner Blatter > No. 15/16. 1960 > Methoden elektroakustischer Schallaufnahmen

SCHERCHEN, Hermann

Methoden elektroakustischer Schallaufnahmen

1960

Mittwoch 25. Oktober 2006, von Rob Weale

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]

Scherchen beschreibt frühe Methoden zur elektroakustischen Mehrspuraufnahme anhand der Inszenierungen und Aufnahmen dreier Werke: “Lehrstück” (Hindemith, Brecht), “Moses und Aron” (Schoenberg), sowie “Erwartung” (Schoenberg). Die Mikrophonierung, die verwendeten Aufnahmegeräte, sowie die erzielten Resultate werden beschrieben.

SPIP | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0