Startseite > Bibliography > Bibliography (German) > Positionen > No. 29. 1996 > Elektroakustische Technik als Modell. Zur École spectrale in (...)

CASTANET, Pierre Albert

Elektroakustische Technik als Modell. Zur École spectrale in Frankreich

1996

Positionen. No. 29: Berlin: Verlag Positionen: 36-38.

Der Autor beschreibt an Hand zahlreicher Zitate und kurzer Werkbeschreibungen die École spectrale. Bei den möglichen Zusammenhängen zwischen elektroakustischer Technik und kompositorischem Modell greift Castenet auf folgende Komponisten zurück: Gérard Grisey, Huguet Dufourt, Tristan Murail, Roger Tessier und Michael Levinas.

Online ansehen : http://www.positionen-bznm.de/

Mittwoch 25. Oktober 2006, von Rob Weale

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]