Startseite > Bibliography > Bibliography (German) > Eine Musik ohne Noten: Einführung in das Hören und Analysieren (...)

Delalande, François

Eine Musik ohne Noten: Einführung in das Hören und Analysieren elektroakustischer Musik

2002

In Konzert-Klangkunst-Computer, Wandel der musikalischen Wirklichkeit. Mainz: Schott (Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt).

Mittels einer großen Anzahl von Klang-Beispielen stellt Delalande verschiedene Methoden des Analysierens bzw. des Transkripierens Elektroakustischer Musik vor. Dieser Text stellt eine gute Einführung dar und impliziert einige Ausschnitte kompositorischer Schlüsselarbeiten. Innerhalb des Artikels wird auch die Sichtweise des Autors bezüglich des “Klangs” gezeigt, die er bereits in seinem Buch “Le son des musiques” formulierte.

Montag 19. März 2007, von Rob Weale

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]